Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht die Frau.DSC0048-215x300

Wir Frauen haben besondere Bedürfnisse und müssen spezielle Herausforderungen meistern. Ich sehe meine Aufgabe als Ärztin in der einfühlsamen Beratung und Begleitung in außergewöhnlichen Situationen.

Seit nahezu zwanzig Jahren beschäftige ich mich mit Erkrankungen der Brust. Der Bogen reicht von der Früherkennung bis zur Behandlung von weit fortgeschrittenem Brustkrebs. Meine Ausbildung als Chirurgin und Frauenärztin an den Universitätskliniken Wien und Innsbruck ermöglicht eine effiziente Beantwortung von allen Fragen rund um Erkrankungen der Brust. Im Falle einer notwendigen Operation kann ich auf diese langjährige Erfahrung zurückgreifen.

Eine Erkrankung der Brust kann jede Frau und seltener auch Männer betreffen. Ich beschäftige mich seit Beginn meiner klinischen Arbeit mit diesem Thema. An der Universitätsklinik für Chirurgie in Wien habe ich über mehr als 10 Jahre Frauen und auch Männer mit Brustkrebs betreut, beraten und operiert. Ich wurde 2005 an die Frauenklinik Innsbruck berufen, um das Brustgesundheitszentrum zu leiten. Dieser Wechsel an die Medizinische Universität Innsbruck an die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe hat meinen beruflichen Blickwinkel entscheidend bereichert. Erkrankungen der Brust müssen im Kontext gesehen werden mit den Bedürfnissen von Frauen in unterschiedlichem Lebensalter.

VORSORGE DER BRUST
Diagnose und Behandlung
Diagnose und Behandlung
SECOND OPINION
und sonstige
und sonstige
VERHÜTUNG

damit es nicht passiert...
damit es nicht passiert...
SCHWANGERSCHAFT
ganz Frau sein...
ganz Frau sein...
WECHSELJAHRE
 Fluch oder Segen
Fluch oder Segen